MENU

Comments (0) MegaTrend.

Personal, Personalverwaltung oder Personalentwicklung?

HAAS. DER TRENDBEOBACHTER. beim „Realitäts-Check“ –
auf Europas größter HR-Messe, der Zukunft Personal:

Leider gilt die Personalabteilung immer noch als eine Serviceeinheit für die Zeugnisproduktion und die Veröffentlichung von Stellenausschreibungen.
Dabei treiben massive Trendfelder diesen Bereich in „Pole Position“!

Nehmen wir nur mal den (wasserdichten) demografischen Wandel. Wenn es so wenige Arbeitnehmer gibt,… ja dann braucht es tatsächlich keine Zeiterfassungsgeräte mehr. Doch auch diese gab es in Köln zuhauf.

Müssen auch die Personaler ihre Rolle neu definieren?
Megatrends kommen nicht über Nacht. Doch man darf sie auch erkennen!

Als TRENDBEOBACHTER liegen mir speziell die Unternehmenskulturen am Herzen. Denn das Miteinander ist tatsächlich elementar, damit Menschen gute Leistung bringen und bei all den persönlichen Egotrips „abgeholt werden“.

Es geht um die Frage: Wie veränderungsfreundlich ist Ihre Unternehmenskultur?

Führung wird nicht leichter und ein attraktives Umfeld um so wichtiger.

Wir müssen Mitarbeiter befördern, wenn Sie Fehler machen.

Nur dann ist eine Organisation schnell genug, nur dann ist ein Unternehmen im Grenzbereich. Doch dazu braucht es ein anderes Miteinander zwischen Führungskräften und Mitarbeitern aber auch zwischen Mitarbeitern an sich.

Streiten, Kämpfen, zueinander gehören…

All das ist möglich – in Unternehmen.
All das ist nötig – in Unternehmen.
All das habe ich (noch) nicht gefunden.
DER TRENDBEOBACHTER freut sich auf „First Mover“ in der Personalentwicklung.
Mathias Haas heute direkt. Mehr zu unseren Thesen unter http://www.trendbeobachter.de/redner.php 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


4 + zwei =