MENU

Comments (2) MINDSET TOUR.

ASIAN MINDSET TOUR – tracking in Echtzeit

DER TRENDBEOBACHTER liebt DB Schenker,
denn jetzt kann die ASIAN MINDSET TOUR analysiert werden!

Das Instrument ist für Güterverkehr entwickelt, Mathias Haas darf es "zweckentfremden"

Das Instrument ist für Güterverkehr entwickelt, Mathias Haas darf es „zweckentfremden“

Unter der Überschrift „eBooking“ hat DB Schenker die smartbox erfunden. Mit diesem Instrument wird Ware, zum Beispiel durch die Befestigung im Container, permanent überwacht (getrackt). Es werden Daten ausgelesen „was das Zeug hält“: Neigung, Temperatur, Lichteinfall, Luftfeuchtigkeit, Erschütterungen – natürlich in Echtzeit.

DER TRENDBEOBACHTER hat nur wenig Gepäck dabei - aber dieses Exponat findet einen Platz

DER TRENDBEOBACHTER hat nur wenig Gepäck dabei – aber dieses Exponat findet einen Platz

Mathias Haas wird genau diese Box mitnehmen und immer wieder auslesen.

In genau einer Woche startet der Redner und Moderator Richtung Asien. Die Zeit wird schnell vergehen, denn die normalen Vortragsvorbereitungen und Workshop-Konzepte müssen (für die Zeit danach) erarbeitet sein. Gleichzeitig sollen möglichst viele Interviews fixiert werden: Mindestens 25 Personen der über 50 Millionen Menschen in den Zielstädten werden befragt.

Ganz besondere Persönlichkeiten finden Gehör.

Natürlich werden Vertreter von DB Schenker gefragt – genauso wie Make-up Artisten in Jakarta und Architekten in Seoul. Der „Resident Representative“, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Korea, ist genauso dabei wie eine Produkt Managerin vom Reifenhersteller Hankhook, eine Repräsentatin von L’Oreal in Indonesien genauso wie vielleicht der Taxifahrer auf dem Weg dort hin.

Jetzt muss DER TRENDBEOBACHTER die smartbox aktivieren, damit alle Leser, Fans und Verfolger auf diesem Blog „always on“ sind – auf der ASIAN MINDSET TOUR. Denn genauso wie der Infotainment-Stil auf der Bühne soll auch dieses Projekt zum Mitmachen animieren, damit wir uns alle mehr Zeit nehmen: Zeit für die Zukunft.

Wie heiß wird es wohl werden? Im Durchschnitt 38°C?
Wie hoch wird die Luftfeuchtigkeit wohl sein? 70%, im Mittel?

Der Zukunftsexperte wird kochen – so oder so. Auf diesem Trendblog können Sie dabei sein. Lifelogging, das Vermessen und Dokumentieren des eigenen Lebens, hier mittels der smartbox von DB Schenker!

Mehr zur Motivation und zum Ablauf der Megacities-Megatrend-Tour hier in Bewegtbild.

Veränderungen kommen nicht über Nacht.

Veränderungen kommen nicht über Nacht.

Mathias Haas wird beschrieben auf www.trendbeobachter.de. DER TRENDBEOBACHTER hat es geschafft, sein eigenes Segment zu definieren. Er ist eben kein Trendforscher und auch kein klassischer Zukunftsforscher. Der Pragmatiker agiert mit ganz anderen Methoden, hier mehr Details dazu: www.play-serious.org

Mehr-mehr-mehr Bilder und Geschichten und Beweise für Wandel – liegen hier: http://instagram.com/trendbeobachter#

 

 

 

2 Responses to ASIAN MINDSET TOUR – tracking in Echtzeit

  1. Hallo Mathias,
    viel Glück auf Deiner Reise. Ich finde die Idee super-„kohl“. Da wächst zusammen was zusammen gehört.
    Liebe Grüße
    Helmut

    • mhaas sagt:

      Hallo Helmut,
      ja – es ist „very eyeopening“. Vielen Dank für Deinen Kommentar!
      Bleib dran… in zwei oder drei Tagen kommt mein Fazit zu China.
      Viele Grüße aus Sanya, dem Hawaii der Chinesen.
      Mathias

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


vier − = 3