MENU

Comments (0) MegaTrend.

Asien ist hier! Was für ein Film!

DER TRENDBEOBACHTER, Mathias Haas, wartet schon lange auf die Veröffentlichung: „Red Obsession“ ist da!

Was für ein Film!

Danach ist alles klar und der neue Vortrag „Asien ist hier!“ im Grunde überflüssig.

Der australische Dokumentarfilm beschreibt die weltweite Machtverschiebung am Beispiel „China und der explodierende Bedarf an Bordeaux Wein“.

ro_poster

Die Mengen, die Mechanismen, die Machtverschiebung.

Wie sich die Preise nach oben schrauben, Scouts in französischen Nobelrestaurants sich alte Flaschen aus dem Müll holen (pro Exemplar bis zu 500 EUR bekommen und an anderer Stelle wieder abfüllen) und es mittlerweile – z.B. in London – Händler gibt, die für Investoren Wein handeln. Jene Käufer trinken diesen Wein nicht, sie sehen ihn noch nicht einmal.

Sehen kann man den Macher und erste Ausschnitte auf YouTube, dem globalen TV-Kanal. Rein! Und zuschauen!

Alternative? Wiederkommen und in diesem Trend-Blog das finale Urteil lesen, denn der Redner und Moderator Mathias Haas hat die DVD bestellt. Der Bericht folgt!

Bestellung

 

Dieser Film muss in jeden Adventskalender – genau 24 mal. Damit niemand sagen kann, „davon habe ich nichts gewusst“.

Genau deshalb gibt es auch die Zusammenfassung der ASIEN MINDSET TOUR als White Paper. Bitte einfach kurz melden: der@trendbeobachter.de

 

 

Jede Organisation muss  – bei derartigen Machtverschiebungen – nachjustieren; und hier unterstützt Mathias Haas als pragmatischer Wandlungshelfer. Der Zukunftsexperte ist eben nicht nur Redner, sondern auch Moderator und Berater. „Wandlungsberater“, denn typischer Berater ist er sicher nicht.

Mathias Haas ist auch kein normaler Trendforscher oder gar Zukunftsforscher. Auch kein Marktforscher… Mathias Haas ist DER TRENDBEOBACHTER.

Mehr zu ihm und seinen veränderungsfreundlichen Moderationsmethoden (wie z.B. LEGO SERIOUS PLAY) unter
www.trendbeobachter.de und www.play-serious.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


9 − eins =