MENU

Comments (0) MINDSET TOUR.

Afrika = Vorbild!

Forschung in der oft unbekannten Welt.

Ready for take-off: Nicht mal mehr 11.000 Minuten, und der Flug in Richtung afrikanischer Kontinent hebt ab. Mit an Bord ist Mathias Haas in seiner Eigenschaft als DER TRENDBEOBACHTER. Denn wenn man die Welt verstehen will, dann muss man sie gesehen haben.

Neben provokanten Thesen, die mit jeder Arbeit des Redners und Moderators einhergehen, sind bei dieser großen Forschungsreise besonders viele Fragen im Gepäck, über die wir uns im allgemeinen Alltagstrott vielleicht gar keine Gedanken machen.

Einige Themen, auf die es Antworten zu finden gilt:

  • Wie wird DER TRENDBEOBACHTER. aufgenommen? Kommt der Zukunftsexperte doch mit offenen Augen und Ohren und ohne den Wunsch, gleich vor Ort etwas zu verändern… Gibt es Vorurteile und Skepsis, oder überwiegt die Offenheit?

 

  • Denken und leben Unternehmer in Afrika ihre Mission anders als in Europa?

 

  • Wie stark ist der chinesische Einfluss auf die dortige Wirtschaft tatsächlich?

 

  • Sind die afrikanischen Regionen Nachzügler oder teils vielleicht sogar schon Vorreiter in Sachen Digitalisierung?

 

  • Welche Offenheit gibt es in Bezug auf Veränderung – auch im Vergleich zu uns?

 

  • Wie schnell wird in Afrika der Nutzen neuer Ideen verstanden, und wie schnell verbreiten sich damit dann auch die neuen Geschäftsmodelle? Wessen Ideen funktionieren in diesem Zusammenhang  besser?

 

  • Wie offen wären wir Europäer denn überhaupt für afrikanische Ansätze und Denkweisen als Vorbild?

 

  • Hand auf’s Herz: Wie beurteilen wir aktuell Afrika? Ist es richtig, dass es da ein Imageproblem gibt? Sollten wir den Menschen dort nicht mehr zutrauen?

 

  • Wären Geschäftsmodelle vom südlichen Kontinent vielleicht auch in Europa marktfähig oder sogar erfolgreich?

 

  • Wird Afrika nicht nur zum Abnehmer, sondern vielleicht bald auch zum Lieferanten (und zwar nicht nur für Kaffee, Kakao und Mangos) oder zum zukunftigen Konkurrenten?

Darüber hinaus beschäftigt alle Kollegen im Hause TRENDBEOBACHTER. und sicher auch so manchen Kunden, welche spannenden Exponate das Trend-Trüffelschwein Haas mit zurück ins kalte Europa bringen wird.

Sicher hat jeder Leser seine ganz eigene Sicht auf Afrika, die dortige Wirtschaft und die Denkweisen nahe des Äquators. Stellen Sie diese Fragen und Ihre Sicht der Dinge doch einfach mal auf den Prüfstand und folgen Sie diesem Blog. Hier lesen Sie aus erster Hand, was die Interviewpartner vor Ort zu sagen haben.

Mathias Haas, der Vortragsredner, Moderator und Kosmopolit, steht als DER TRENDBEOBACHTER auf den Bühnen Europas. Er bringt mit seinen lebendigen und unterhaltsamen Vorträgen die Zukunft dorthin, wo sie am dringendsten gebraucht wird: In die Unternehmen und Organisationen, die bei uns auch weiterhin für Wohlstand und Fortschritt sorgen wollen. Haas ist kein Zukunftsforscher – er ist sozusagen ein Jetzt-Forscher. MegaTrends kommen nicht über Nacht, und sie nehmen stets einen Anfang. Vielleicht nicht dort, wo man es erwartet – doch genau da setzt Mathias Haas an. Trends zu erkennen und auf dieser Basis Entscheidungen für eine erfolgreiche Zukunft zu treffen – dies ist das Angebot aus dem Hause TRENDBEOBACHTER. Und für alle, die einen Schritt weiter gehen möchten und an den Perspektiven der eigenen Organisation noch intensiver arbeiten möchten, bietet die PLAY SERIOUS AKADEMIE. mit spannenden Methoden wie LEGOTM SERIOUS PLAYTM das optimale Portfolio.

www.trendbeobachter.de

www.play-serious.org

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


+ 3 = sechs